Donnerstag, 5. Oktober 2017

Idee für ein Straßenbeet

Hallo liebe Leser und Leserinnen,
heute ausnahmsweise mal nichts selbstgemachtes.
Ich möchte Euch allen eine tolle Idee zeigen, wozu man ausrangierte Wäscheständer noch verwenden kann. Und zwar  als Umrandung für ein Straßenbeet.
Diese Idee ist vielleicht nicht jedermanns Sache und bestimmt auch nicht neu, aber ich finde sie super. Und diese Idee und deren Umsetzung habe ich mitten in Hamburg gesehen. Man sollte sich also auch trauen, mal so eine Idee umzusetzen.
So kann man auch etwas dazu beitragen nicht alles gleich wegzuwerfen.




Gesehen habe ich das in der "Großen Rainstraße "in Hamburg Ottensen.





Link up to these great parties:    DIY Salvaged Junk Projects 396 ,  BEST OF THE WEEKEND!   ,
                                                                

Kommentare:

  1. Are those for drying clothes Uwe? What a great repurpose.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, it`s for drying clothes Mary.
      Thank you for your nice words.
      many greetings

      Löschen
  2. Is that a garden in the middle of the street? I see it uses clothes dryers as a border. Very clever! Thank you for sharing this picture!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Vickie,
      this is a bed on the road and is planted by the local inhabitants.
      I think it's just great.
      Best wishes
      Uwe

      Löschen
  3. What a wonderful way to repurpose a clothes horse, Uwe. I love the idea that things can have a second life, and not be thrown away. Thank you so much for sharing with us at the Hearth and Soul Link party. Best wishes for a lovely week!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for your kind words, April!
      Have a great week.
      Best wishes
      Uwe

      Löschen