Samstag, 16. Dezember 2017

Christmas 2017, { Unsere Weihnachtsdekoration }

Liebe Leser und Leserinnen,
heute möchte ich Euch unsere Weihnachtsdekoration für dieses Jahr zeigen.
Wir halten es schlicht und etwas im nordischen Stil.



                                                         Unser Motto :
                                           Less is Always, Always More
                                           Weniger ist mehr, immer mehr





Unser Haustürbereich




In unserer Diele




Unsere Leseecke im Kaminzimmer



Die andere Seite unseres Kaminzimmer







Ich hoffe,der kleine Einblick hat gefallen.

Nun wünsche ich Euch allen.......


und habt eine schöne Zeit.







Sonntag, 10. Dezember 2017

Christmas 2017, DIY: { Weihnachtsdorf }


Liebe Leser und Leserinnen,
da ich immer Holzreste habe und versuche diese auch sinnvoll zu nutzen, kam mir dieser Gedanke, diese für ein Weihnachtsdorf zu verwenden. Ich habe das schon mal im Netz gesehen und fand das gut. Bei mir sieht das ein bisschen rustikal aus, was auch so gewollt ist.
Einen Clou gibt es aber noch, und diese Idee habe ich noch nicht im Netz gesehen. Wie der Clou aussieht, und was er ist, erfahrt Ihr aber erst in einem Beitrag, den ich nach den Feiertagen hier einstelle. Seid ein wenig gespannt.



Holzreste, die immer anfallen.


Diese Holzreste wurden in Form von Häuser zurecht gesägt,


und angestrichen.


So sehen die Häuser angestrichen aus.


Als nächstes habe ich Türen, Fenster etc. grob vorgezeichnet,


und mit weißer Farbe übermalt.


Als letztes habe ich die Details mit schwarzer Farbe gemalt.



So sieht mein Weihnachtsdorf fertig aus und wird in unsere diesjährige Weihnachtsdekoration eingefügt.

Die Häuser sind zwischen 12 cm und 21 cm groß, und 11 cm breit, und 3 cm dick.

Gefällt Euch mein Weihnachtsdorf?













Freitag, 24. November 2017

{ dress up your tech! } Freebie: Smartphone Hintergrundbilder

Hallo liebe Leser und Leserinnen,
für alle diejenigen unter Euch, die auch so gerne diesen Look von  gestrichenem, abgenutztem Holz mögen, habe ich  3 Bilder von einem Fußboden gemacht, die super aussehen als Hintergrundbild für ein Smartphone. Ein weiteres habe ich noch ein wenig der Jahreszeit angepasst.Das könnt Ihr mit einem Bildbearbeitungsprogramm auch nach Eurem Geschmack machen.
Speichert Euch einfach die Bilder ab, kopiert sie auf Euer Phone, und richtet sie als Hintergrundbild ein. Viel Spaß.



Hintergrundbild 1


Hintergrundbild 2


Hintergrundbild 3


Passend zur Jahreszeit



So sieht das auf meinem Smartphone aus





Wie findet Ihr die Idee?

Hab ich Euren Geschmack getroffen?





Link up to these great parties:   Create, Bake, Grow & Gather Party #291 ,  Blogger’s Pit Stop #101  
                                                        




Dienstag, 31. Oktober 2017

Haustürbereich neu gestaltet

Hallo liebe Leser und Leserinnen,
seit längerer Zeit hatten wir schon vor, unseren Haustürbereich neu zu gestalten. Aber irgendwie hatten wir immer nicht die richtige Idee.
Nun ist es soweit, und wir haben es umgesetzt.
Lasst Euch anstecken.....





Inspiriert hat uns der tolle Haustürbereich von Donna.
Donna ist die Autorin des Blogs Funky Junk Interiors.
Den kompletten post, wie der Haustürbereich bei  Donna aussieht, könnt Ihr hier sehen.
Besucht den tollen Blog bitte.


So sah unser Haustürbereich vorher aus.



Als erstes habe ich die Türzarge abgeklebt und hinterher schwarz gestrichen.



Anschließend habe ich alle Teile der Tür abgeklebt, die nicht mitgestrichen werden.
Nachdem abkleben habe ich sie in diesem Grauton gestrichen.
Als letzten Anstrich zum Schutz habe ich noch einen Klarlack verwendet.



So sieht das Endergebnis aus. Eigentlich wollten wir auch mit dicken Ästen
dekorieren, dachten dann aber, das das zu gedrungen aussieht.
Donna hat einen anderen Haustürbereich, und bei ihr wirkt das perfekt.
Wir sind aber auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Was sieht Eurer Meinunung nach besser aus?
Vorher oder nacher?


















Donnerstag, 5. Oktober 2017

Idee für ein Straßenbeet

Hallo liebe Leser und Leserinnen,
heute ausnahmsweise mal nichts selbstgemachtes.
Ich möchte Euch allen eine tolle Idee zeigen, wozu man ausrangierte Wäscheständer noch verwenden kann. Und zwar  als Umrandung für ein Straßenbeet.
Diese Idee ist vielleicht nicht jedermanns Sache und bestimmt auch nicht neu, aber ich finde sie super. Und diese Idee und deren Umsetzung habe ich mitten in Hamburg gesehen. Man sollte sich also auch trauen, mal so eine Idee umzusetzen.
So kann man auch etwas dazu beitragen nicht alles gleich wegzuwerfen.




Gesehen habe ich das in der "Großen Rainstraße "in Hamburg Ottensen.





Link up to these great parties:    DIY Salvaged Junk Projects 396 ,  BEST OF THE WEEKEND!   ,
                                                                

Donnerstag, 7. September 2017

Sign ( mal anders)

Hallo liebe Leser und Leserinnen,
nach einer längeren Pause bin ich wieder zurück.
Da meine Frau und ich lieber selbstgemachte Sign`s als Bilder an unseren Wänden haben, haben wir
wieder eins gemacht. Wir hoffen, das es Euch gefällt.



Das Motiv hat meine Frau bei Pinterest gefunden. Die genaue Quelle des Motivs konnte ich nicht
recherchieren.                                                                                                                                     
Übertragen wurde das Motiv mittels Kohlepapier auf  ein Stück Holz.                                            



So sieht es nach der Übertragung aus.



Bevor meine Frau angefangen hat, das Motiv mit schwarzer Farbe nachzumalen. habe ich um das Motiv herum gesägt. Das es nicht genau die Form des Motivs hat, sondern seine eigene Form hat, ist so von uns gewollt.


So sieht das fertige Sign aus und wird bald an unserer Wand hängen.
Sign ( mal anders)




Create Link Inspire Party   ,   PROJECT INSPIRE{D} LINK PARTY #241                           




Samstag, 3. Juni 2017

Sign

Hallo liebe Leser und Leserinnen,
heute stelle ich Euch mein neues Sign vor. Da wir immer frisch kochen, und Essen ja auch in gewisser Weise etwas gutes für die Seele ist,  habe ich diesen  Satz auf das Sign geschrieben.
Es hängt nun da, wo wir unser Soulfood zubereiten, nämlich in unserer Küche.
Ich habe es absichtlich schlicht und einfach ohne viel chi chi gehalten.





Der Ort des Geschehens......


unsere gemütliche Küche, wo das gemeinsame Kochen richtig Spaß macht.


Hier hängt das Sign an seinem richtigen Platz.










Link up to these great parties :    DIY Salvaged Junk Projects 381  ,   BEST OF THE WEEKEND!  ,




Donnerstag, 18. Mai 2017

Fahrradkorb - Upcycle ( 2 )

Hallo liebe Leser und Leserinnen,
immer wieder liegen an manchen Ecken beschädigte wild entsorgte Fahrradkörbe herum.
Anstatt das sich die Menschen, die diese wild entsorgen mal kreative Gedanken machen.....nein,
sie schmeißen die Fahrradkörbe einfach irgendwo hin, nur weil sie ein wenig krumm oder leicht defekt sind.
Da werde ich ab und zu dann mal zum " Müllmann" und sammle sie ein.
Ich benutze die Fahrradkörbe dann in unserem Garten als Pflanzgefäße. Die werden dann mit einem alten Stück Jutesack ausgelegt und  mit Erde befüllt. Da sich bei uns die Erdbeeren durch ihre Ausläufer soviel vermehren, pflanze ich ein paar junge Erdbeerpflanzen vom letzten Jahr in die Fahrradkörbe.
Vielleicht gibt dieser Beitrag einen weiteren Anstoß, das man nicht einfach alles schnell entsorgen sollte. Und schon gar nicht wild.






So haben wir ein paar Junk - Pflanzgefäße für unseren Garten, die da auch gut hinpassen.
Wir wollen nämlich  keinen sehr ordentlichen perfekten Garten haben, wo dann keine Tiere mehr hinkommen, weil er zu sauber ist.






Montag, 24. April 2017

Fahrradfelgen Upcycling

Hallo liebe Leser und Leserinnen meines Blogs,
heute möchte ich Euch gern ein weiteres Projekt meiner Frau vorstellen.
Aus einer alten Fahrradfelge wird ein schönes Deko - Objekt für unseren Garten.




In der Mitte stehen 4 Gläser, gefüllt mit Sand und einem Teelicht.
Die Gläser stehen auf Eisstiele, die zwischen die Speichen geklemmt sind, damit sie nicht kippen können.




Befestigt wurde die Felge an der Holzdecke mit Ketten.
Um die Ketten hat meine Frau Drähte mit verschiedenen bunten Knöpfen gewickelt.




Es sind alles Materialien verwendet worden, die sonst im Müll landen würden.

Gefällt es Euch?




Link up to these great parties:     Hearth and Soul Link Party  ,   Tuesdays with a Twist #209    ,   Wonderful Wednesday   ,   The Happy Now Blog Link- Up #57    ,   April 25th: Recipe & DIY Linky     ,   Totally Terrific Tuesday Link Party #130   ,   Brag About It Link Party #17-17    ,   The Creative Collection Link Party #16   ,   TUESDAYS AT OUR HOME #210  ,   The Homemaking Party  ,   Wonderful Wednesday Blog Hop  ,   Party in Your PJs #155  ,   To Grandma’s House we go! (Wednesday Link Party #33)  ,   Homemade and Handcrafted No. 69  ,   DREAM.CREATE.INSPIRE.LINK#95 ,   LET’S GET CRAFTING AND DIYING! INSPIRING PROJECTS AND MORE #263  ,   Thursday Favorite Things   ,   Creativity Unleashed #170    ,    Friday Frivolity  ,   Sweet Inspiration #54   ,   Awesome Life Friday #110  ,   Share Your cup #246   ,  Friday’s Five Features ~ No. 184  ,   FUNTASTIC FRIDAY 124 LINK PARTY  ,    Linkup Party Inspiration Spotlight Party 243   ,   This is How We Roll link party 113   ,   What to do Weekends #223  ,   The Creative Circle, No 113  ,   DIY Salvaged Junk Projects 376   ,   INSPIRATION GALORE PROJECT PARTY {198}   ,   Happiness Is Homemade  ,   Snickerdoodle Create~Bake~Make Party # 179   ,   27/04/2017 Welcome To The Weekend Blog Hop...   ,   BEST OF THE WEEKEND!  ,   SUNDAYS AT HOME 154  ,   Saturday Sparks Link Party 217  ,   Monday Mish Mash Link Party #66  ,   INSPIRE ME MONDAY #129   ,   Inspiration Monday  ,   I DIYed That Link Party #10   ,   Share It Link Party #268  ,   Twinkly Tuesday {02/05/17  ,  INSPIRE ME MONDAY #162  ,   The Art of Home-Making Mondays ~ Please Join Us ~ Link Up 155  ,    A Round Tuit 360  ,   #CRAFTYCORNER