Freitag, 27. November 2015

Wohnzimmertisch mal anders ( mit Anleitung )

Hallo,
ich hatte noch ein altes Tischgestell , eine Deckplatte für eine Palette zum schützen der Ware und einige Bretter von Paletten in meiner Garage.
Daraus habe ich einen neuen Tisch für unser Wohnzimmer gemacht.
Wie ich es im  einzelnen gemacht, und was ich dafür gebraucht habe, seht und lest ihr unter den jeweiligen Bildern.
Das ist wieder eine Idee, wie man aus gebrauchten Sachen etwas neues machen kann.


Eine Deckplatte, ein Tischgestell und Palettenbretter



Zuerst habe ich die Tischbeine halbiert,


und sie dann an dem Rahmen montiert.


Danach habe ich das Tischgestell mit der Oberseite auf die Deckplatte gelegt, um das Maß anzuzeichnen und zugesägt.


Die Deckplatte passt jetzt genau auf das Tischgestell.


Nun kommen die Palettenbretter ins Spiel , ( es ist nur ein Teil der Bretter auf dem Bild ).


Ich habe alle vier Seiten mit den Palettenbrettern verkleidet.


Seitenansicht


Damit man den neuen Tisch auch gut bewegen kann, habe ich vier Rollen angebracht.


Da der Tisch nicht so bleiben sollte habe ich ihn zweimal mit einer grauen Holzlasur gestrichen.
Hier seht Ihr den ersten Anstrich.


Detailansicht vom ersten Anstrich.


Hier seht Ihr den zweiten Anstrich. Man kann die Maserung noch sehen.


Detailansicht vom zweiten Anstrich.


Nach dem trocknen der Lasur hatte ich einen grauen Untergrund.
Für das Finish habe ich noch weißen Lack benutzt und eine Streichtechnik namens "Dry Brush" angewendet. Die meisten von Euch kennen das wahrscheinlich.Diejenigen, die das nicht kennen,bitte ich, das selber zu recherchieren. Es gibt so viele Blogger, die diese Technik so gut beherschen, und auf ihren blog`s gute Anleitungen haben, das ich keinen hervorheben möchte. Durch diese Technik und den grauen Untergrund kann man einen verwitterten Effekt  erzielen. Das war auch mein Ziel.


Detailansicht der Tischoberfläche nach Anwendung der Dry Brush Technik.
Hier sieht man diesen tollen Effekt schön deutlich.


Zum Schluss habe ich die vier Seiten noch grob weiß gestrichen um einen besseren Kontrast zur Oberfläche zu bekommen.

Wie findet Ihr das Endergebnis?





























Kommentare:

  1. Beautiful work!! Hope you have a great holiday season. Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Linda,
      thank you for your nice words!
      Hope you have a great holiday season too!
      greetngs
      Uwe

      Löschen
  2. Hallo Uwe, einen tollen Tisch hast du da gezimmert.
    War ganz schön aufwändig. Die Rollen finde ich sehr praktisch und das mit der grauen Lasur und dem weißen Dry-brush ist echt prima. Gibt dem Finish einen richtig guten Touch.
    Im Übrigen zeigst du hier Upcycling vom Feinsten!
    Liebe Grüße
    von Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      vielen Dank für die Blumen. Du bist mit Deinen Sachen genauso gut.
      Es hat ein wenig länger gedauert, aber es hat sich gelohnt.
      Liebe Grüße
      Uwe

      Löschen
  3. This is such a beautiful table Uwe. I really like the stain that you used on the wood.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Mary,
      thank you so much for your kind words!
      many greetings
      Uwe

      Löschen
  4. Toller Tisch!! Grossartige Werte Verwertung! Eine schoene Woche wuenscht Dir Denise!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine netten Worte.
      Die wünsche ich Dir auch.
      Viele Grüße
      Uwe

      Löschen
  5. Such a nice rustic piece of furniture! Thanks for joining Home Sweet Home!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for your nice words!
      Have a great time!
      greetings
      Uwe

      Löschen
  6. Gorgeous! I love the weathered finish on the top. Thank you so much for linking up to Inspired By You! See you back next Sunday!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Kimm,
      thank you so much for your kind words!
      Have a great time!
      many greetings
      Uwe

      Löschen
  7. Wow you made such a beautiful table!!!
    Thanks for sharing this at Cooking and Crafting with J & J.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Julie,
      thank you so much for your kind words!
      Have a great time!
      many greetings
      Uwe

      Löschen
  8. Uwe, you are always so creative and do marvelous work. I love it! Thanks for sharing with SYC.
    Jann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jann,
      thank you for your nice words!
      Have a great time!
      greetins
      Uwe

      Löschen
  9. Great project! Thank you so much for sharing at Create • Share • Inspire. I hope to see you back tomorrow!

    Alicia xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Alicia,
      thank you so much for your kind words!
      greetings
      Uwe

      Löschen
  10. This turned out so great!

    Thanks for joining Cooking and Crafting with J & J!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Jess,
      thank you so much!
      many greetings
      Uwe

      Löschen
  11. Very nice way to make homemade table, thanks for sharing with hearth and soul blog hop, pinning tweeting and featuring on this week's hop.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Swathi,
      thank you so much for all!
      Have a nice week!
      many greetings
      Uwe

      Löschen
  12. What a beautiful table. It's so interesting how you put it all together. The finish is lovely. Thank you for sharing this post with us at the Hearth and Soul Hop.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello April,
      thank you so much for your kind words!
      many greetings
      Uwe

      Löschen