Freitag, 4. Dezember 2015

Schuhabstellfläche aus Holz

Hallo,
heute möchte ich Euch eine Alternative zu einem Schuhregal oder Fußmatte zeigen. Da meine Abstellfäche nur ein gewisses Maß hat, entsteht der Vorteil, ( wenn man sich daran hält ) das nicht mehr so viele Schuhe herumstehen, die man nicht so oft anzieht und es auch immer ordentlich aussieht. So kann man sich selbst ein wenig überlisten um Ordnung zu halten. Die Maße kann man sich nach eigenem Bedarf selber auswählen.
Gebaut habe ich es wie meine Topfuntersetzer , nur eben größer.
Alles, was ich dazu gebraucht habe, waren ein paar Reste von Rauhspundbretter ( andere Bretter gehen auch), eine Leiste,Schrauben und Farben.
Weil mein Wohnzimmertisch so toll geworden ist habe ich die Fläche mit den gleiche Farben und der gleichen Technik gestrichen.



Rauhspundbretter und eine Leiste


Oberseite


Unterseite


Hier seht Ihr das Endergebnis

Gefällt es Euch?




Link up to these great parties :     DIY Crush Craft Party To Link Up Your DIY’s #10    ,  Create - Share - Inspire ~ Link Party #8  ,  PJ 308 – an upcycled link party   ,  Inspired By You #4                                                                                     






Kommentare:

  1. Das ist auch eine tolle Idee!! Danke dir fuers linken bei meiner Craft Party. Hoffe du kommst wieder am Donnerstag! Schoene neue Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,
      vielen Dank....
      Ich werde es versuchen....
      Wünsche Dir auch eine schöne Woche.
      Viele Grüße
      Uwe

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hello Mary,
      thank you so much!
      many greetings
      Uwe

      Löschen
  3. So simple and useful!! Thanks a bunch for sharing with us!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Fotini,
      thank you so much!
      many greetings
      Uwe

      Löschen